Krank sein durch Wassermangel - Dehydration

 

Was haben alle diese Beschwerden mit Wassermangel zu tun?

 

 

Verdauungsbeschwerden durch Magengeschwüre, Darmentzündungen usw.

Austrocknen der Schleimhaut in Magen und Darm

Chronische Verstopfung

Darminhalt zu fest (chronischer Wassermangel)

Rheumatide Arthritis (Schmerzen)

Wassermangel in der Knorpeloberfläche der befallenen Gelenke (Reibung)

Kreuzschmerzen, Nackenschmerzen

Wassermangel der Bandscheiben und Wirbelgelenke

Herzbeschwerden, Lungenbeschwerden

fortgesetzte Dehydration

Kopfschmerzen und Migräne

Hauptursache ist Dehydration im Gehirn

Chronische Müdigkeit

ein Teufelskreis von Stress und Wassermangel (Wassermangel allein ist schon ein großer Stressfaktor für den Körper)

Bluthochdruck

Wassermangel führt zur Dickflüssigkeit des Blutes und dadurch zur Druckerhöhung

Übergewicht

zivilisationsbedingte Verwechslung von Hunger und Durst

Allergien, Asthma

überhöhte Histaminproduktion durch Wassermangel

Diabetes

Anpassungsprozess der Bauchspeicheldrüse an die Austrocknung

Alzheimer

Austrocknung der Gehirnzellen

 


powered by Beepworld