AKWITA INTERNATIONAL

                              Wasseraufbereitungstechnologie

Ihre Vorteile: Molekularfiltrationsgereinigtes Wasser…

                                                                DER KLARE SIEGER

              

Mindestens zwei Liter Wasser soll der Mensch am Tag trinken. Das Wasser hat in unserem Körper viele Aufgaben. Ein Getränk, das für unseren Organismus so wichtig ist, sollte natürlich rein sein und gut schmecken, was beim Leitungswasser selten gegeben ist hier ist Molekularfiltrationsgereinigtes Wasser der klare Sieger...

                                                   

Verwenden Sie Molekularfiltrationsgereinigtes - Wasser zum Kochen und Dünsten, besonders von Gemüse, Fisch etc. Der unverfälschte Eigengeschmack tritt wieder in den Vordergrund. Babys, Kleinkinder, ältere oder kranke Menschen reagieren auf Schadstoffe (Nitrate, Schwermetalle, Pestizide etc.) wesentlich empfindlicher  als gesunde Erwachsene. Mit Molekularfiltrationsgereinigtes  - Wasser gehen Sie auf Nummer Sicher. Auch bei der Zubereitung von Getränken bietet dieses Wasser viele Vorteile.

Ohne störende oder Geschmacks verändernde Stoffe wie Kalk, Salze oder Chlor entfaltet sich das reine, ursprüngliche Aroma, ob Tee, Kaffee oder Fruchtsäfte. Zudem können Sie den Einsatz von Tee, Kaffeepulver, Saftkonzentrat etc. noch reduzieren. Und sogar Eiswürfel halten länger und beeinträchtigen nicht den Geschmack. Auch zum Waschen von Gemüse und Salaten eignet sich Molekularfiltrationsgereinigtes -Wasser bestens. Es löst Verunreinigungen sehr gut und befreit von Geschmacks beeinflussenden Fremdstoffen. Unser Körper besteht bekanntlich zu 60 - 70% aus Wasser, und alle Reaktionen laufen in wässriger Lösung ab. Ohne Wasser kann unsere Nahrung nicht transportiert und verwertet werden.

Ohne störende oder Geschmacks verändernde Stoffe wie Kalk, Salze oder Chlor entfaltet sich das reine, ursprüngliche Aroma, ob Tee, Kaffee oder Fruchtsäfte. Zudem können Sie den Einsatz von Tee, Kaffeepulver, Saftkonzentrat etc. noch reduzieren. Und sogar Eiswürfel halten länger und beeinträchtigen nicht den Geschmack. Auch zum Waschen von Gemüse und Salaten eignet sich Molekularfiltrationsgereinigtes -Wasser bestens. Es löst Verunreinigungen sehr gut und befreit von Geschmacks beeinflussenden Fremdstoffen. Unser Körper besteht bekanntlich zu 60 - 70% aus Wasser, und alle Reaktionen laufen in wässriger Lösung ab. Ohne Wasser kann unsere Nahrung nicht transportiert und verwertet werden.

 

Noch wichtiger ist aber die Ausleitung von Rückständen des Stoffwechsels, Schlacken und Giftstoffen aus unserem Organismus. Dieser Entgiftungsprozess ist lebensnotwendig und kann natürlich nur von reinem Wasser geleistet werden. Selbst teure Mineralwässer sind in dieser Hinsicht oft keine Hilfe. Nachdem kaum jemand quellfrisches Wasser vor der Haustür findet, hat das Wasser einen langen Weg hinter sich. Dabei hat es sich mit unerwünschten Stoffen angereichert und wird zum Teil noch chemisch aufbereitet.

Seine Fähigkeit, unseren Stoffwechsel zu unterstützen, ist stark reduziert. Unsere Abwehrkräfte gegen Krankheiten werden dadurch beeinträchtigt. Das beste Lösungsmittel überhaupt für alle Problemstoffe unseres Körpers ist wirklich reines Wasser. Es ist das Beste Mittel zur Vorbeugung gegen viele Krankheiten. Es reinigt das Blut und wirkt Ablagerungen von Kalk oder anorganischen Salzen entgegen, die von den Zellen nicht aufgenommen werden können. Und es ist wesentlich an Heilungsprozessen beteiligt, z.B. bei Fiebererkrankungen, zur Durchspülung der Gefäße und Ausleitung der Schadstoffe.

 

Wasser arbeitet im Körper durch das, was es mitnimmt, und nicht durch das, was es mitbringt.

(Prof. Huchard)                                   

Auch zur äußerlichen Anwendung, wie z.B. Gesichtspflege, eignet sich Molekularfiltrationsgereinigtes Wasser hervorragend. Die Haut wird weicher und glatter, da kein Kalk und keine Salze stören. Bei der Haarwäsche kommen Sie mit weniger Shampoo aus, dessen Substanzen besser zur Wirkung kommen, und bei der Zahnpflege hat es sich ebenfalls bewährt. Alle Geräte, die mit Wasser arbeiten, wie Wasserkocher, Kaffeemaschinen, Dampfbügeleisen oder Luftbefeuchter danken Ihnen den Einsatz von gutem Wasser mit einem langen, störungsfreien Betrieb. Wenn Fische die Wahl hätten zwischen Leitungswasser und reinem Molekularfiltrationsgereinigtem  Wasser, sie würden nicht überlegen, womit ihr Aquarium gefüllt werden soll.

                                              

Bei ihren anderen Haustieren können Sie's ausprobieren, wenn Sie ihnen zwei Näpfe zur Auswahl hinstellen - Tiere haben noch diesen Instinkt, der uns Menschen schon lange abhandengekommen ist. Pflanzen sind naturgemäß dankbare Abnehmer von sauberem Wasser. Auch Schnittblumen bleiben länger frisch, bei Topfpflanzen und Hydrokulturen kann ein kräftiges Aussehen und längere Blütezeit erwartet werden.

 

                                             

Beim Wischen und Fensterputzen unterstützt es die Wirkung der Putzmittel, was die Arbeit erleichtert und auch der Umwelt zugutekommt .Das dieses reine Wasser in der Scheibenwaschanlage Sinn macht, ist leicht vorstellbar, aber zum Waschen? Tatsächlich wird immer öfter zum letzten Spülgang der Autowaschanlagen dieses Wasser eingesetzt, weil es einfach fleckenfrei auftrocknet. In vielen Fotolabors werden deshalb schon lange die Bäder damit angesetzt... diese Liste könnte endlos fortgesetzt werden. Unsere Trinkwasseraufbereitungsanlagen versorgen Sie mit wirklich reinem und gesunden Trinkwasser. zu Hause, frisch aus dem Hahn, Gesund und wohlschmeckend – ein reines Vergnügen.

 

           Wasser ist Gesundheit!

 

 

 


powered by Beepworld